Die sieben Schlüssel der Resilienz

Resilienz kommt ursprünglich aus dem lateinischen von „resilire“ und bedeutet so viel wie „zurückspringen“ oder „abprallen“.

Somit beschreibt Resilienz die Fähigkeit eines Menschen, trotz der vielen äußeren Einflüsse, wieder in seine Mitte zu kommen. Ein resilienter Mensch weiß wie er in anspruchsvollen Situationen auf seine Energieressourcen zurückgreifen und diese hilfreich für seine Gesundheit einsetzen kann.

Mit den sieben Schlüsseln der Resilienz werden Menschen zum „Steuermann ihres Lebens und können auch in stürmischen Zeiten die Segel richtig setzen“.

Die sieben Schlüssel:

  1. Optimismus
  2. Akzeptanz
  3. Opferrolle verlassen
  4. Lösungsorientierung
  5. Verantwortung übernehmen
  6. Netzwerkorientierung
  7. Zukunftsorientierung

 

Möchten Sie Ihren Resilienzmuskel stärken?

Möchten Sie die Segel für ein kraftvolles Leben selbst setzen?

 

Dann erkundigen Sie sich gleich über meine Seminare.

 

Diesen Artikel teilen!